12.12.18   

Bunte Show zum Jahresabschluss beim TV Silschede

Girl-Power

Mit einer bunten Show haben die Kinder und Jugendlichen des TV Silschede das Sport-Jahr beendet. In der Turnhalle an der Grundschule zeigten sie ihren Eltern, Großeltern und vielen anderen Besuchern, was sie in den Übungsstunden gelernt haben.

Die „Teens" (Mädchen ab elf Jahren) führten einen schwungvollen Tanz auf, bevor die stellvertretende TVS-Vorsitzende Anne Boehle die Gäste begrüßte. Die „Girl Power" (Mädchen ab 5) und die „wilden Kerle" (Jungen ab 4) überzeugten mit akrobatischen Vorführungen und wilden Sprüngen, während die „Sunny Sisters" (Mädchen ab 8) an Barren und Boden ihr Können zeigten.

Auch die Gäste durften sich bei der Feier bewegen

Bevor die Kleinen der Eltern-Kind-Gruppe schwindelfrei über Bänke und Kästen balancierten, waren die Besucher gefordert, sich selbst zu flotter Musik zu bewegen.

Von einem gemeinsam gesungenen Lied ließ sich der Nikolaus in die Halle locken, um die fleißigsten Kinder mit einem Geschenk.Das waren bei der Eltern-Kind-Gruppe Paul Thaler, Claudio Moreira und Clara Töllner, bei Girl Power Lori Knippschild und Annika Vorberg, bei den wilden Kerlen Noah Estermann und Lasse Woltmann, bei den Sunny Sisters Isabel Bieber und bei den Teens Tabea Berger.

Der Nikolaus ehrte die Übungsleiterinnen und Helferinnen

Für die ebenso fleißigen Übungsleiterinnen und Gruppenleiterinnen hatte der Nikolaus Blumen mitgebracht. Natürlich gab es auch Überraschungen für all die anderen Kinder.

Nach der Feier gab es noch Würstchen vom Grill

Vor der Halle gab es noch frisch gebratene Würstchen zum Abschied in die Winterpause. Die Übungsstunden beginnen wieder Am Montag; dem 7. Januar.

 Hohe Sprünge, die Spaß machen

die stellvertretende Vorsitzende Anna Boehle  Die Teens zeigten wahre Kunst auch die Kleinsten sind schon mutig Die wilden Kerle ganz vorsichtig fliegende Power Girls Kunststücke an den Geräten Die Eltern-Kind-Gruppe

powered by webEdition CMS